Ein Plattform-basierter Ansatz zum Schutz moderner Fertigungsnetzwerke

Dank digitaler Technologien können Hersteller effizient mit Zulieferern, Partnern und Dienstleistern kommunizieren. Hersteller nutzen das industrielle Internet der Dinge (IIoT) und Technologien der Industrie 4.0 zur Steigerung von Effizienz und Produktqualität, zur besseren Auslastung von Ressourcen, zur Reduzierung der geplanten Ausfallzeiten und um schnelle Reaktionen des Vertriebs, der Logistik und des Vorstands auf Echtzeitproduktdaten zu ermöglichen. Da immer mehr Menschen Zugriff auf immer mehr Daten und vernetzte Geräte haben, benötigen moderne Fertigungsunternehmen innovative, effizientere Methoden, um neue Bedrohungen abzuwehren und die Sicherheit zu gewährleisten.

Laden Sie den Brief herunter

*Alle Felder sind Pflichtfelder